Bürgerbeteiligung zur Lärmaktionsplanung

Lärm kann die Lebensqualität der Menschen belasten. Deswegen sind u.a. Städte und Gemeinden zur Lärmaktionsplanung verpflichtet. Die Gemeinde Wilnsdorf hat bereits 2015 einen Lärmaktionsplan aufgestellt und 2018 fortgeschrieben. Nun steht auf Basis neuer Lärmkarten die nächste Fortschreibung an, an der sich auch Bürgerinnen und Bürger beteiligen können.

Eine erste Phase der Öffentlichkeitsbeteiligung fand Anfang 2024 statt, am 18.03.2024 beginnt die 2. Phase. Bis einschließlich 19.04.2024 können Bürgerinnen und Bürger online unter www.beteiligung.nrw.de erneut Hinweise auf ein konkretes (lokales) Lärmproblem in der Gemeinde Wilnsdorf geben oder konkrete Vorschläge zur Minderung einer Lärmbelastung einbringen. Zudem erhalten Bürger die Möglichkeit, Hinweise und Anregungen zum erarbeiteten Entwurf der 2. Fortschreibung des Lärmaktionsplans zu geben, damit die Gemeinde Wilnsdorf eine eventuelle Berücksichtigung im weiteren Verfahren prüfen kann.

So können Sie Ihre Hinweise/ Vorschläge melden:

  1. Geben Sie in Ihrem Internetbrowser folgenden Link ein: www.beteiligung.nrw.de
  2. Suchen Sie nach der Beteiligung „4. Runde Lärmaktionsplanung nach EU-Umgebungslärmrichtlinie der Gemeinde Wilnsdorf“.
  3. Lesen Sie den Entwurf der 2. Fortschreibung des Lärmaktionsplans 2024 der Gemeinde Wilnsdorf (s. Download-Bereich im Beteiligungsportal).
  4. Klicken Sie auf den Button „Ihre Meldung“.
  5. Verschieben oder vergrößern Sie den Kartenausschnitt bei Bedarf.
  6. Markieren Sie einen Ort mit der Maus in der Karte oder suchen Sie eine bestimmte Adresse, auf den / die sich Ihre Anmerkung zum Bericht oder Ihr weiterer Hinweis bezieht. Auch wenn Sie eine allgemeine Anmerkung zum Lärmaktionsplan haben, müssen Sie einen Punkt auf der Karte setzen. Wählen Sie in diesem Fall einfach einen beliebigen Punkt auf der Karte aus.
  7. Teilen Sie der Gemeinde Wilnsdorf dann Ihre Hinweise/Vorschläge in den entsprechenden Textfeldern der Meldung mit.

Bürgerinnen und Bürger, die keine digitalen Medien nutzen, können im Zeitraum vom 18.03.2024 bis 19.04.2024 bei der Gemeinde Wilnsdorf – Rathaus – in 57234 Wilnsdorf, Marktplatz 1, Zimmer 75, Einblick in die Unterlagen nehmen und ihre Hinweise vor Ort zu Protokoll geben, und zwar
montags – donnerstags 08:00 – 12:00 Uhr und 14:00 – 16:00 Uhr
freitags 08:00 – 12:00 Uhr.

Die während der 2. Phase der Öffentlichkeitsbeteiligung eingegangenen Hinweise werden von der Gemeinde Wilnsdorf ausgewertet und dahingehend überprüft, ob sie bei der Fortschreibung des Lärmaktionsplanes zu berücksichtigen sind.

Weitere Nachrichten unter AKTUELLES:

22.-30.04.: Teilsperrung der Rathausstraße

22.-30.04.: Teilsperrung der Rathausstraße

Voraussichtlich ab Montag, 22. April, muss eine Baustelle in der Rathausstraße eingerichtet werden. Im Abzweig in Richtung Einsiedelstraße/ K25 wurde ein Kanalschaden festgestellt, der umgehend behoben werden soll. Dafür ist die Vollsperrung voraussichtlich in der...

mehr lesen