Spielplatz Hirtenwiese in Wilnsdorf ist fast fertig!

Fast geschafft! Auf dem Spielplatz „Hirtenwiese“ ist alles wieder an seinem Platz und die Erdarbeiten sind erfolgreich abgeschlossen. Somit kann der Spielplatz in drei Wochen wieder freigegeben werden.

Mit der Fertigstellung des Entlastungskanals sind die Hauptarbeiten vorbei. Damit ist nicht nur der Spielplatz zukünftig besser vor Überschwemmungen durch Starkregen geschützt, sondern auch die anliegenden Grundstücke. Für die Arbeiten wurde eine größere Baugrube ausgehoben, wofür einige Spielplatzgeräte abgebaut und nachher mit einem neuen Fundament versehen werden mussten. Die Fundamente wurden in den Boden eingelassen und die kahlen Erdflecken neu eingesät. Bis die Fundamente nun stabil und sicher und die Rasenflächen angewachsen und betretbar sind, dauert es etwa drei Wochen. Dann kann der Spielplatz wieder freigegeben werden und als kleines Ausflugsziel dienen.

Bis dahin können Familien Spielplätze in der Nähe ansteuern, beispielsweise die Spielplätze „Morgenröte“ oder „Eichenweg/Kolpingstraße“, damit das hoffentlich schöne Wetter über Ostern auch gut genutzt werden kann.

Weitere Nachrichten unter AKTUELLES:

Stellenangebote der Gemeindeverwaltung

Stellenangebote der Gemeindeverwaltung

Lust auf eine berufliche Veränderung? Wir suchen zum nächstmöglichen Zeitpunkt je eine/n Bauhofmitarbeiterin oder -mitarbeiter (w/m/d) Land- und Baumaschinenmechatronikerin oder -mechatroniker (w/m/d) Außerdem sucht der Förderverein „Betreuung an Wilnsdorfer Schulen“...

mehr lesen